Die Zunge klebt am Gaumen – Hyaluronsäure kann helfen

Besonders morgens nach dem Aufwachen berichten viele Betroffene über das Gefühl, die Zunge klebe wie ein „Klettverschluss“ am Gaumen. Damit ein Mensch ein erfreuliches Aufwacherlebnis haben kann ist eine ausreichende Befeuchtung der Mundhöhle wichtig.mundtrockenheithyasept

Durch einen Mangel an Feuchtigkeit im Mundraum fehlt es an der Schutzbarriere auf der Schleimhaut, die unter anderem auch dafür sorgt, dass die Zunge nicht am Gaumen kleben bleibt. Aber die Schutzbarriere übernimmt auch andere Funktionen, so z.B. die Abwehr von Bakterien oder Mikroorganismen.

 

Hyaluronsäure zur Bindung von Feuchtigkeit

Was viele Patienten nicht wissen ist, dass Hyaluronsäure die Haupteigenschaft besitzt, Feuchtigkeit zu binden. Das Spülen der Mundhöhle mit einer Mundspüllösung, die über eine hohe Konzentration an Hyaluronsäure verfügt, bringt vielen Betroffenen eine angenehme Linderung ihrer Symptome.

 

Wundheilung fördern mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure kommt in einer gesunden Mundflora ebenfalls vor und unterstützt dort z.B. auch die Wundheilung.

 

Hohe Verträglichkeit von Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist an vielen stellen im menschlichen Körper für die Viskosität von Körperflüssigkeiten zuständig (so z.B. in den Gelenken – Synovialflüssigkeit). Es handelt sich also um einen körpereigenen Stoff, der durch spezielle Herstellverfahren (Biofermentation) über eine sehr hohe Verträglichkeit verfügt.

 

Hyaluronsäure als Langzeittherapie

Die Mundspülung mit einer Hyaluronsäure-Spüllösung kann über einen langen Zeitraum bedenkenlos angewendet werden und wird auch als Prophylaxe empfohlen.

 hyaSEPT jetzt kennenlernen – zum Vorteilspreis

kostenloser Versand bis 04.03.2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *